Atelier und Garten eines Künstlers

"Lüttenort", die Wohn- und Wirkungsstätte von Otto Niemeyer-Holstein (1896 – 1984) vereint das Wohnhaus, welches aus einem ausrangierten Waggon entstand, Atelier und Garten des Malers. 2001 wurde die Neue Galerie eröffnet.

Nicht nur für Kunstliebhaber ist der Besuch von Lüttenort interessant. Der Garten ist an sich schon ein Kunstwerk. Liebevoll angelegt entdeckt man in jeder Ecke interessante Sitzgelegenheiten, Skulpturen, Pflanzen und Dekorationsgegenstände. Auch sein Segelschiff liegt noch vor Ort.

Wir empfehlen den Film über den Maler, der in der neuen Galerie zu sehen ist, und eine Führung durch Haus und Garten.

Öffnungszeiten Neue Galerie und Garten

Öffnungszeiten vom 16. April bis 18. Oktober 2015  täglich von 10 bis 18 Uhr

Waggon und Tabu geführte Rundgänge um 11,12, 14 und 15 Uhr

jeden Dienstag um 10 Uhr: "Welche Farbe hat das Meer" Kinderzeit-Kunsterlebnis
jeden Mittwoch bis 19.30 Uhr geöffnet: Abendstimmung im Künstlergarten
jeden Donnerstag um 16.00 Uhr: Gartenführung

Wegbeschreibung
- zwischen Koserow und Zempin, an der schmalsten Stelle der Insel Usedom
- zu Fuß oder mit dem Fahrrad: über die ausgeschilderten Rad- und Wanderwegen (über den Deich) 
- per Auto: bis Forsthaus Damerow, Auto parken, ca. 500 m Fußweg am Achterwasser entlang